dt_federweisser

Erfurter Federweißer -Fest 2016

noxus deutschland Wirtschaftsnetz – Mitgliedsunternehmen lädt
zum Erfurter Federweißer -Fest ein.

Wann: 01. – 02. Oktober ab 14:00 Uhr
Wo: Destille Erfurt, Lauentor 14

dt_federweisser

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

  • Frischer Thüringer Federweißer (ohne Konserv.),
  • Weitere Weine aus Nah und Fern im Ausschank,
  • Zwiebelkuchen, belegte Wein-Brote, Fleischkäse,
  • Im freien auf der Wein-Terasse mit Live-Musik und Stockbrotbacken für Kinder (Wetterabhängig)

Tischreservierung und weitere Informationen: Destille-Erfurt

0361 / 644 366 00 oder per mail: weinmanufaktur-erfurt@web.de

Herzliche Netzwerkgrüße
Stefan Beck

dt_federweisser

Erfurter Federweißer -Fest 2016

noxus deutschland Wirtschaftsnetz – Mitgliedsunternehmen lädt
zum Erfurter Federweißer -Fest ein.

Wann: 01. – 02. Oktober ab 14:00 Uhr
Wo: Destille Erfurt, Lauentor 14

dt_federweisser

 

 

 

 

 

 

 

 


 

  • Frischer Thüringer Federweißer (ohne Konserv.),
  • Weitere Weine aus Nah und Fern im Ausschank,
  • Zwiebelkuchen, belegte Wein-Brote, Fleischkäse,
  • Im freien auf der Wein-Terasse mit Live-Musik und Stockbrotbacken für Kinder (Wetterabhängig)

Tischreservierung und weitere Informationen: Destille-Erfurt

0361 / 644 366 00 oder per mail: weinmanufaktur-erfurt@web.de

Herzliche Netzwerkgrüße
Stefan Beck

karla-pense

SOUL-FOOD GEGEN STRESS

dr-sabine-paul

SOUL-FOOD GEGEN STRESS
WÜRZIG; FETT UND SÜSS- UND GESUND

mit Frau Dr. Sabine Paul (Institut für evolutionäre Gesundheit) und
Karla Pense (Balance-Helpcenter-Erfurt)

Bei Stress haben wir Heißhunger und Sehnsucht nach dem Wohlfühleffekt.
Dann greifen Sie doch zukünftig zu köstlichem Soul-Food, das Gesund ist, Ihre Nerven langfristig stärkt und Ihre Stimmung nachhaltig hebt.

Wir zeigen Ihnen, wie es gelingt: Lernen Sie Ihren Snack-Typus bei Stress kennen – entdecken Sie das passende Soul-Food. Erleben Sie pfiffige Gewürze, süße Nerbenkraft und wohltuende Fette. Genießen Sie leckere Rezepte und lassen Sie neue Nervenkraft aufblühen.

mehr dazu: www.nerven.power.de

Vortrag I 21.102016 I 19:30Uhr  – 21:00 Uhr

Koch-Seminar I 22.10.2016 I 10:00 Uhr – 15:00 Uhr

Infoblatt: Informationen und Preise

Anmeldung: kontakt@balance-und resilienz.de

 

person_arnoldkirst2

Wirtschaftstreffen am 20 September bei F&K Funktechnik GmbH

Einladung zum Wirtschaftstreffen am 20 September 2016
zum Thema „Die schnellste und wichtigste Verbindung zwischen Unternehmen und Kunden“

Banner

 

 

 

Gastgeber -mehr Information-

Wir bieten als Dienstleister seit 1991 unseren Geschäftskunden sinnvolle Lösungen rund um die mobile Kommunikation an.

Schneller und sicherer Kontakt ist im Alltag, vor allem wenn man viel mobil unterwegs ist, nicht weg zu denken. Dabei stellen wir für Sie immer lösungsorientiert das beste Paket zusammen. Vom Kleinunternehmer bis zum Konzern beraten wir Kunden dazu in allen Fragen.

Business-Funk-Lösungen

Für Firmen und Betriebe die Sprechfunklösungen benutzen, ist dies meist ein wichtiger Bestandteil für den wirtschaftlichen Erfolg. Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben nutzen den Vorteil der Unabhängigkeit von öffentlichen Fest- und Mobilfunknetzen, wenn diese ausfallen oder überlastet sind um weiter arbeiten zu kommen…………….Wir sind dabei Ansprechpartner Nr.1 sollten dabei Lösungen  gesucht werden um stabil all Vorteile des Sprechfunks zu nutzen…

 


Anmeldung

Einladung  I  Faxanmeldung  I   Mailanmeldung


Ablaufplan

  • 18:00 Uhr Beginn mit Begrüßung und Vorstellung
    der teilnehmenden Unternehmen durch LGF Jörg Müller
  • Gastgeber stellt sich und seine Firma in einer LIVE-Präsentation vor
  • Gemeinsames Abendessen nach Thüringer Art
  •  Netzwerken mit 15 – 25 Unternehmern/innen

Kosten: Abendessen – Selbstzahler –

Wir bitten um eine verbindliche Zusage per Fax oder E-Mail (siehe Anlage), da die Teilnehmer auf 25 begrenzt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Jörg Müller
Landesgeschäftsführer

 

Wirtschaftstreffen am 19.Juli 2016 bei Goss Büromöbel

Einladung zum Wirtschaftstreffen am 19. Juli 2016 zum Thema
„Die 10 häufigsten Irrtümer im Arbeitsrecht“

Banner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Franz Beckenbauer, Kathrin Goss, Detlef Goss (vl)

Franz Beckenbauer, Kathrin Goss, Detlef Goss (vlnr)

Gastgeber

ist unser Mitgliedsunternehmen Goss Büromöbel – Detlef Goss – ist ein Macher. Nicht nur als Intitiator der „Thüringer Charity Open“ – sondern als Vollblutunternehmer. Lernen Sie das persönliche Erfolgskonzept der Goss- Gruppe kennen und profitieren von den langjährigen Erfahrungen von Detlef Goss.

 

mehr unter: http://www.goss-bueromoebel.de/

 

 

Jörg HahnGastredner

„Die 10 häufigsten Irrtümer im Arbeitsrecht“ wird moderiert durch unseren Vizepräsidenten RA Jörg Hahn von den ETL Rechtsanwälten. Hier erfahren Sie aus erster Hand die 10 häufigsten Irrtümer, wenn es um Ihr Personal geht. Jede/r Unternehmer/in weiss, welche Gradwanderung man auf sich nimmt, sobald Personal-entscheidungen anstehen. Rechtsanwalt Jörg Hahn, zeigt wie es gehen muss.

mehr unter: Jörg Hahn I Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

 


Anmeldung

………………..Einladung……………….. Faxanmeldung……………….. Mailanmeldung………………..


Ablaufplan

  • 19:00 Uhr Beginn mit Begrüßung und Vorstellung der teilnehmenden Unternehmen durch BGF Thomas Genschow
  • Gastgeber stellt sich und seine Firma vor „Goss Büromöbel“
  • Gastredner zum Thema – „Die 10 häufigsten Irrtümer im Arbeitsrecht“
  • Gemeinsames Abendessen
  •  Netzwerken mit 15 – 25 Unternehmern/innen

Inhalt
„Die 10 häufigsten Irrtümer im Arbeitsrecht“

    • Kann die Probezeit verlängert werden?
    • Muss ich in der Probezeit Mindestlohn zahlen?
    • Kann ich während einer Krankschreibung kündigen?
    • Wann hat ein Arbeitnehmer Kündigungsschutz?
    • Muss bei Kündigung immer eine Abfindung gezahlt werden?
    • Wie kündigt man richtig?

Kosten: Abendessen – Sponsor Goss Büromöbel – Getränke – Selbstzahler –

Wir bitten um eine verbindliche Zusage per Fax oder E-Mail (siehe Anlage), da die Teilnehmer auf 25 begrenzt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Thomas Genschow
Bundesgeschäftsführer

 

1 2 3 4 5